Grundlagen der Migrationsgeschichte

Migration war lange Zeit so selbstverständlich, dass man sich wenig darum kümmerte. Erst seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs interessiert sich die Geschichtswissenschaft für die Migration. Seither änderten sich die Fragen, die an die Geschichte gestellt wurden markant.

Die Migrationsforschung befasste sich in ihren Anfängen hauptsächlich mit der Auswanderung. Erst später gelangte auch die Zuwanderung ins Blickfeld der Forscherinnen und Forscher. Diese interessierten sich für die verschiedenen Formen der Wanderung – und nicht zuletzt auch für die Wanderungen der Kinder. Lesen Sie mehr im Text über die Grundlagen der Migrationsgeschichte.

Grundlagen der Migrationsgeschichte