Starseite

Die Website für Lehrpersonen zum Thema Migration

conTAKT-spuren.ch ist ein Engagement des Migros-Kulturprozent. Es wendet sich damit an Lehrinnen und Lehrer der Primarstufe (inkl. Kindergarten) und der Sekundarstufe I, die mit ihrer Klasse das Thema Migration erforschen wollen.

Lehrpersonen finden auf dieser Website Hintergrundinformationen zur Geschichte der Migration in der Schweiz sowie Vorschläge und vielfältige Materialien – für den Gebrauch im Unterricht. Mit conTAKT-spuren.ch können sich Klassen auf eine erkenntnisreiche und spannende Reise in die Vergangenheit und in andere Kulturen begeben. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Wurzeln und die Geschichte ihrer Umwelt kennen. Die Nutzung dieser frei zugänglichen digitalen Lernmaterialien ist unentgeltlich.

Erfolgreicher Projektabschluss in Aarau

Mit einer Vernissage am 26. Januar im Stadtmuseum Aarau fand das dortige Pilotprojekt «Spuren vor Ort» einen erfolgreichen Abschluss. Die Klasse von Werner Bertschi präsentierte den zusammen mit minderjährigen Asylsuchenden entwickelten Stadtplan «Aarau for free». Darauf sind 26 Orte in der Stadt Aarau eingetragen, welche insbesondere auch für jugendliche Asylsuchende von Interesse sind.

conTAKT-spuren.ch gewinnt einen Worlddidac Award 2016

logo_wd_award_16




Zum 17. Mal wurde der Worlddidac Award verliehen. Die Jury befand, dass es sich bei conTAKT-spuren.ch «…um eine innovative Bildungslösung handelt, die für den Gebrauch in Schulen überaus geeignet ist».

weiterlesen

conTAKT-spuren.ch neu auch für Kindergarten- und Unterstufe!

Auf vielfachen Wunsch stehen Ihnen neu auf dieser Webseite Materialien für die Kindergarten- und Unterstufe zur Verfügung. Zum Bilderbuch «Das Streichholzschachtel-Tagebuch» (Fleischman, Ibatoulline, 2013) finden sich Einführungen, Hinweise zur Vorbereitung wie auch Unterrichtsvorschläge. Im Buch werden anhand einer Auswanderungsgeschichte die verschiedenen Phasen einer Migration auf spannende Weise aufgezeigt.

weiterlesen

Gianni D’Amato

Professor und Leiter des Schweizerischen Forums für Migrations- und Bevölkerungsstudien an der Universität Neuenburg:

«Es geht nicht nur darum, wo ich herkomme und welche Sitten in diesem Land herrschen. Es geht vielmehr darum, dass Kinder und Jugendliche erleben, dass sie alle einmal gewandert sind, auch die Schweizer Kinder»


Erfahrungsbericht

Zum Beispiel eine Filmdokumentation über eine 5. Schulklasse in Chur

Zum Film

Ihre Wünsche / Ihr Feedback an uns

Haben Sie Anregungen und Wünsche? Funktionieren nicht alle Links? – Bitte kontaktieren Sie uns!

Feedback-Formular



Unser Newsletter an Sie

Unser Newsletter erscheint vierteljährlich. Möchten Sie erfahren, welche Neuigkeiten es gibt? Wenn ja, tragen Sie sich bitte hier ein.

Anmelde-Formular

Häufige Fragen

In dieser Box finden Sie Antworten auf Fragen zu A wie «Arbeitstechniken»
bis zu Z wie «Zeitstrahl».


Häufige Fragen