Spannend für alle

Die hier vorgestellten Materialien richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sich individuell mit dem Thema Migration auseinandersetzen möchten. Sie sind nicht speziell didaktisch aufbereitet und verlangen für den Einsatz im Unterricht also die pädagogische Expertise der Lehrperson.

Bestimmt wird alles gut

Die zehnjährige Rahaf erzählt uns die Geschichte ihrer Familie: vom Leben in Syrien, von der Flucht über das Mittelmeer und dem Ankommen in Deutschland. Kindergerecht ermöglicht die Geschichte den Zugang zu einem aktuellen, bewegenden Thema. Das Büchlein ist auf Deutsch und Arabisch geschrieben und umfasst einen kleinen Arabisch-Sprachführer. Dieselbe Ge-schichte, aber mit anderen Illustrationen und ohne arabischen Text, wird auf www.onilo.de als Boardstory angeboten, ergänzt mit einfachen Unterrichtsanregungen (Lizenz erforderlich).

Kirsten Boie Klett Kinderbuch 2016
zweisprachige Originalausgabe deutsch/arabisch
48 Seiten
Kindergarten / 1. bis 3. Schuljahr
Verkauf Artikel-Nr. 2.2.8007
Preis Fr. 13.50
Ausleihe Artikel-Nr. 2.2.0007

Link zum Material

Die Flucht

«Letztes Jahr hat sich unser Leben für immer verändert: Der Krieg brach aus...» Mit vielschich-tigen, berührenden Illustrationen und wenig Text gelingt es diesem Bilderbuch, eine Fluchtge-schichte aus der Sicht von Kindern zu schildern. Im Zentrum der Geschichte steht eine Mutter, die durch ihre Kraft und Stärke ihren zwei Kindern immer wieder Hoffnung machen kann. Der Schluss der Geschichte ist offen, doch strahlt er Zuversicht aus: Die Familie ist immer noch un-terwegs begleitet von bunten Vögeln, die sich ohne Angst und Grenzkontrollen bewegen kön-nen. Die Bilder und Farben zeigen ein ganzes Spektrum von Gefühlen: Unsicherheit, Angst, Bedrohung, Mut, Stärke, Hoffnung. Manchmal sind auch mehrere Gefühlslagen in einem Bild verknüpft, so dass es bei jedem Durchblättern immer wieder Neues zu Entdecken gibt.

Francesca Sanna NordSüd Verlag
2016 Bilderbuch
44 Seiten
Kindergarten / 1. bis 3. Schuljahr
Verkauf Artikel-Nr. 2.2.8006
Preis Fr. 23.90
Ausleihe Artikel-Nr. 2.2.0006

Link zum Material

Kinder und Familien mit Fluchterfahrung kommen an

Auf der Grundlage der inklusiven Frühpädagogik werden in "Kinder und Familien mit Fluchterfahrun-gen kommen an" Perspektiven für die Partizipation von Kindern an Bildungs- und Interaktionsprozes-sen aufgezeigt. Dabei richtet sich der Blick sowohl auf die Ressourcen und Bewältigungsstrategien von Kindern und Fmailien mit Fluchterfahrung als auch auf die Potentiale und Handlungsmöglichkei-ten frühpädagogischer Praxis. Insgeamt folgt die inhaltlihce Gestaltung dem Leitbild: Kinder mit Fluchterfahrung sind zunächst einmal Kinder. Wie alle Kinder haben sie Grundbedürfnisse wie Hunger und Schlaf, sie wollen sich aber auch als Teil der Gemeinschaft fühlen.

Kindergarten heute
Timm Albers, Eva Charlotte Ritter Herder, 2016
48 Seiten
Kindergarten / 1. bis 3. Schuljahr
Verkauf Artikel-Nr. 2.2.8039

Link zum Material

Wenn Menschen flüchten

Warum verlassen so viele Menschen ihre Heimat? Woher kommen sie, wie organisieren sie die Flucht und was erleben sie dabei? Was erwartet sie in Europa und welche Probleme gibt es? Das Büchlein beantwortet mit sachlichen Informationen, Interviews, Erlebnisberichten, Begriffsklärungen und Karten viele Fragen und erklärt Kindern, warum sich zurzeit so viel verändert und wer die Menschen sind, die nach Europa kommen. Der nich didaktisierte Text ist für Kinder ab 8 Jahren, für Eltern und Lehrperso-nen.

Gründe, Fakten, Erlebnisberichte
Susann Schädlich Carlsen, 2016
32 Seiten
4. bis 6. Schuljahr
Verkauf Artikel-Nr. 2.2.8038
Preis Fr. 5.90
Ausleihe Artikel-Nr. 2.2.0038

Link zum Material

Nachgefragt: Flucht und Integration

Weltweit befinden sich über 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Warum eigentlich und was hat das mit mir zu tun? Zur Beantwortung dieser Frage ist es wichtig, nicht nur die Fakten zu kennen, sondern auch die Zusammenhänge zu verstehen. In der Reihe «Nachgefragt» werden Jugendlichen ab 12 Jahren vermeintlich komplizierte gesellschaftliche und politische Sachverhalte über eine Frage-Antwort-Struktur verständlich und lebensnah erklärt mit dem Ziel, sich eine eigene Meinung zu bilden. Beim vorliegenden Lesebuch sind Texte, wo es um Integration und rechtliche Fragen geht, mehrheit-lich auf Deutschland bezogen und müssen auf den Schweizer Kontext angepasst werden (z.B. Geset-ze, Asylrecht, politische Ämter). Fragen rund um den Themenbereich Flucht, Vertreibung, Fluchtgrün-de etc. werden allgemein gültig erkärt und können direkt im Unterricht eingesetzt werden.

Basiswissen zum Mitreden
Christine Schulz-Reiss Loewe 2016
140 Seiten
7. bis 9. Schuljahr
Verkauf Artikel-Nr. 2.2.8009
Preis Fr. 9.50
Ausleihe Artikel-Nr. 2.2.0009

Link zum Material

Die Flüchtlinge sind da!

Rund ein Drittel aller Geflüchteten, die derzeit nach Europa kommen, sind minderjährig. Die Kinder und Jugendlichen sind häufig allein unterwerds und zum Teil schulpflichtig. Welche Folgen hat die Zuwanderung für das Bildungssystem? In diesem Buch zeigen Schüler/-innen (mit und ohne Fluchter-fahrung) und Pädagog/-innen ihren Alltag und zeigen Wege auf, wie die Integration gelingen kann. Es werden viele Schul- und Projektbeispiele präsentiert, die als Inspiration für Lehrpersonen und Schullei-tungen dienen können. Ausserdem liefert das Buch Daten zu den Fluchterfahrungen und Entwicklun-gen in der Bildungspolitik. Trotz Deutschlandfokus ist es auch für die Schweiz wertvoll, viele Überle-gungen sind übertragbar und ein Kapitel erläutert den Schweizer Kontext.

Wie zugewanderte Kinder und Jugendliche unsere Schule verändern - und verbessern
Armin Himmelrath, Katharina Blass hep, 2016
200 Seiten
alle Altersstufen
Verkauf Artikel-Nr. 2.2.8017
Preis Fr. 23.00
Ausleihe Artikel-Nr. 2.2.0017

Link zum Material

Atlas der Globalisierung Geschichte

Das 20. Jahrhundert

Der globale Blick auf ein Jahrhundert: erzählerisch, erhellend, anschaulich. Er beleuchtet in drei Teilen die Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts. Die Lesenden werden eingeladen, gewisse Fakten und vergessene Kapitel der Geschichte neu zu entdecken und sich mit diesem Wissen einzumischen. Zu finden sind Erläuterungen zu ethnischen, politischen und militärischen Konflikten und zu grossen sozialen und kulturellen Revolutionen.

B. Breville u.a.
Le Monde diplomatique / taz Verlags GmbH, 2011
102 Seiten
ab 7. Schuljahr
Verkauf Artikel-Nr. 4.3.8010
Preis Fr. 17.90
Ausleihe Artikel-Nr. 4.3.0010

Link zum Material

Transkulturell handeln – Vielfalt gestalten

Zur Bedeutung transkultureller Kompetenzen in einer Gesellschaft der Diversität

In unserer Gesellschaft leben und arbeiten Menschen mit unterschiedlichsten Wertvorstellungen, Lebensstilen und religiösen Glaubensrichtungen neben- und miteinander. Wie können wir mit dieser gesellschaftlichen Diversität umgehen? Die Broschüre erläutert den Begriff «Kultur» und dessen Zusammenhang mit dem Begriff «Identität». Ausgehend von einem dynamischen Kulturbegriff werden der transkulturelle Ansatz erklärt und Handlungsfelder diskutiert.

Monika Eicke, Bettina Zeugin
Caritas, 2007
Hintergrundinformationen, 104 Seiten
Verkauf Artikel-Nr. 2.1.8010
Preis Fr. 16.00

Link zum Material

Land und Leute verstehen

Wir reisen durch die Welt, aber wie viel erfahren wir von ihr? Wenn wir Menschen aus anderen Kulturen wirklich begegnen wollen, müssen wir uns nicht selten erst von festgefahrenen Vorstellungen lösen?

Studienkreis für Tourismus und Entwicklung, Sympathie-Magazin 28, 2015
Aktualisierte Neuauflage, Hintergrundinformationen, 80 Seiten
Verkauf Artikel-Nr. 10.1.8007
Preis Fr. 7.00



Link zum Material

Die neue Zuwanderung

Die Schweiz zwischen Brain-gain und Überfremdungsangst

In kaum einem anderen Land leben und arbeiten so viele hoch und höchst qualifizierte AusländerInnen wie in der Schweiz. Trotzdem ist die neue Zuwanderung dieser Menschen aus Nord- und Westeuropa noch kaum ins öffentliche Bewusstsein gedrungen. Der Sammelband beschreibt diese v.a. unter wirtschaftlichen, aber auch gesellschaftlichen und politischen Aspekten und gibt einen Einblick in die Lebens- und Arbeitswelten der «neuen» MigrantInnen.

Daniel Müller-Jentsch, Avenir Suisse
NZZ, 2008, 342 Seiten
Ausleihe Artikel-Nr. 2.2.0062

Link zum Material

Das Meer zwischen uns

Flucht und Migration in Zeiten der Abschottung

Verzweifelte lassen sich nicht zurück halten – auf der Suche nach einem besseren Leben wagen sie allen Gefahren zum Trotz den gefährlichen Weg übers Mittelmeer. Was geschieht eigentlich mit denen, die zurückbleiben oder solchen, die erwischt werden? Der Autor erzählt packend vom tragischen Schicksal dieser Menschen und ihren Familien, deckt aber auch Missstände bei Behörden auf und prangert sie öffentlich an.

Gabriele del Grande
von Loeper Literaturverlag, 2011
207 Seiten
Verkauf Artikel-Nr. 2.2.8003
Preis Fr. 24.50
Ausleihe Artikel-Nr. 2.2.0004

Link zum Material

Nomaden in unserer Welt

Jörg Gertel, Sandra Calkins

Nomaden scheinen aus unserem Alltag fast vollständig verschwunden zu sein. Doch dieser Band vermittelt anhand von 26 Beiträgen aus aller Welt ein differenziertes Bild von nomadischen Lebensweisen – gestern und heute - und deren vielfältigen Verflechtungen mit sesshaften Bevölkerungsgruppen. Nomaden werden als frühe Globalisierer gezeigt, die es seit Jahrtausenden schaffen, durch ihre Flexibilität mit den widrigen Bedingungen ihrer sich verändernden Umwelt umzugehen und so zu überleben.

transcript, 2012
301 Seiten
Verkauf Artikel-Nr. 1.8.8016
Preis Fr. 28.50
Ausleihe Artikel-Nr. 1.8.0016

Link zum Material

total mobil

Menschen Waren Werte unterwegs

Zu Fuss, auf Rädern, auf dem Wasser oder in der Luft. Immer von A nach B. Ob Mensch, Tier oder Ware: Alle sind täglich unterwegs. Manchmal voller Gefahren, manchmal vermeintlich sicher. Der Bildband zeigt die vielfältigsten Aspekte der von Mobilität geprägten globalisierten Welt. Ergänzt und kontrastiert werden die 100 Bilder mit kurzen Denkanstössen, welche Impulse für den Unterricht zum Thema Mobilität geben. Eingeleitet werden die Bilder mit einem Essay von Ilma Rakusa.

Helvetas, 2007
144 Seiten, Bildband mit Texten
ab 10. Schuljahr
Verkauf Artikel-Nr. 1.8.8018
Preis Fr. 29.00
Ausleihe Artikel-Nr. 1.8.0018

Link zum Material

Migration als Chance

Wie Zuwanderung menschliche Entwicklung weltweit stärken kann

Was fällt uns ein, wenn wir an Migration denken? Mit einem breiten und ausgewogenen Verständnis von Migration werden auf der DVD-ROM Inhalte wie «wer migriert warum wohin», Klimawandel und Migration» oder «Menschenrechte und globale Steuerung von Flucht und Migration» sehr anschaulich erläutert. Interaktive Grafiken, Bildmaterial, Texte und Audiodateien erlauben eine vielseitige und strukturierte Auseinandersetzung mit dem Thema.

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, 2011
DVD-ROM
ab 7. Schuljahr
Verkauf Artikel-Nr. 2.2.8006
Preis Fr. 8.00

Link zum Material

Balkan-kids

Die neuen Schweizer erzählen

Berührende Texte von und über Jugendliche mit Migrationshintergrund geben Einblicke in ihr Leben mit der Herkunftsfamilie und mit Gleichaltrigen in der Schweiz. Dieses Buch hilft, junge Menschen unter uns mit einer Geschichte ausserhalb der Schweiz besser zu verstehen und Gemeinsamkeiten mit ihnen zu entdecken.

Eva Burkard
huber Verlag, 2010
223 Seiten
Verkauf Artikel-Nr. 2.2.8063
Preis Fr. 39.90
Ausleihe Artikel-Nr. 2.2.0063

Link zum Material

durCHstarten

15 Geschichten von Jugendlichen, die in die Schweiz eingewandert sind

Alle sind als Jugendliche in die Schweiz gekommen, die meisten mit ihren Familien, oft unfreiwillig. Hier mussten sie die Sprache lernen, neue Freundinnen und Freunde finden und sich schon bald für eine Ausbildung entscheiden. Lesedidaktische Anregungen ergänzen die Geschichten. Ein Informationsteil vermittelt Hintergrundwissen zu den Ländern und Religionen sowie zu Einwanderung, Ausländerrecht und Bildung in der Schweiz.

Franco Supino
Lehrmittelverlag Kt. Solothurn, 2009
Lesebuch, 174 Seiten, mit Fotos
4. bis 9. Schuljahr
Verkauf Artikel-Nr. 2.2.8060
Preis Fr. 28.60
Ausleihe Artikel-Nr. 2.2.0060

Link zum Material

Mehrheit, Macht, Geschichte

7 Biografien zwischen Verfolgung, Diskriminierung und Selbstbehauptung

Anne Frank ist die bekannteste der sieben Lebensgeschichten aus der Zeit des 19. Jahrhunderts bis heute. Anhand dieser Biografien werden Perspektivenwechsel und Empathiefähigkeit geübt. Die Themen sind vielfältig: Kolonialismus, Vorurteile, Verfolgung, Rassismus, Migration, Homosexualität, Menschenrechte. Das Medienpaket beinhaltet Interviews, Bild- und Quellenmaterial, Tipps zu Literatur und Filmen.

Katja Michel
Verlag an der Ruhr, 2007, 220 Seiten, mit DVD
ab 7. Schuljahr
Ausleihe Artikel-Nr. 2.2.0058

Link zum Material

Ein neues Land

Die ergreifende Geschichte eines Migranten kommt ganz ohne Worte aus. Das zum Teil surreale Bilderbuch beschreibt Menschen, die von einem Tag auf den anderen ihre Heimat verlassen und in einem fremden Land ihr Glück suchen. Sie kommen an einen Ort ohne Familie und Freunde, wo alles namenlos und die Zukunft unbekannt ist. Als Leserin und Leser der fantastisch anmutenden Zeichnungen fühlt man sich ebenso fremd wie der Protagonist. «Ein neues Land» gibt Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, imaginäre oder selber erlebte Erfahrungen in Worte zu fassen.

Tan Shaun
Süddeutsche Zeitung, 2012
Graphic Novel, 128 Seiten, ohne Text
Kindergarten bis 6. Schuljahr
Verkauf Artikel-Nr. 2.2.8012
Preis Fr. 28.50
Ausleihe Artikel-Nr. 2.2.0012

Link zum Material

Was Menschen bewegt, Fotomappe

Migration und Bevölkerungsentwicklung

Migration ist so alt wie die Menschheit. Für die einen bedeutet sie wirtschaftliche Entwicklung und kulturelle Bereicherung, für die andern ist sie eine Bedrohung. Die Fotos dieser Mappe zeigen die vielen Gesichter der Migration und laden dazu ein, sich mittels Betrachtung, Analyse und Interpretation ein differenziertes Bild zu machen.

Marianne Gujer
Schulverlag blmv, 2005
50 Fotos A4 und Dossier für Lehrpersonen, 20 Seiten
7. bis 9. Schuljahr
Verkauf Artikel-Nr. 2.2.8030
Preis Fr. 46.00 Rabatt in % 50% Endpreis Fr. 23.00
Ausleihe Artikel-Nr. 2.2.0032

Link zum Material