Die grosse Reise des Nikolaus: «Wo holt der Nikolaus seine guten Sachen?»

Im Kinderbuch «Wo holt der Nikolaus seine guten Sachen?» von Silvia Hüsler bereist der Nikolaus alle möglichen fernen Länder. Das Buch macht damit das Thema Migration auch für die Jüngsten auf anschauliche Weise erlebbar.

Der Nikolaus sitzt in seiner Hütte im Wald und fasst einen Plan. Dieses Jahr wählt er die feinen Sachen wie Mandarinen, Nüsse, Datteln , die er den Kindern bringt, gleich selber aus. So bereist er viele ferne Länder, trifft verschiedene Menschen und erlebt so manches Abenteuer. Die Geschichte des Nikolaus eignet sich bestens, um auch jüngeren Kindern das Thema Migration näherzubringen. Die Länder, die der Nikolaus bereist, entsprechen den wichtigsten Herkunftsländern von Migrantinnen und Migranten in der Schweiz. 


weiterlesen «Fachliche und didaktische Einführung 1. Zyklus» 


  • Erfahrungsbericht aus einer Mehrklasse (1.-3. Klasse)
  • Vorbereitungen für den Unterricht
  • Vorlage: Tabellarische Übersicht zur Nikolaus-Geschichte
  • Vorlage: Tabellarische Übersicht zur Nikolaus-Geschichte
  • Vorlage: Elternbrief
  • Vorlage: Elternbrief
  • Vorlage: Entlastete Textversion zur Nikolaus-Geschichte
  • Vorlage: Entlastete Textversion zur Nikolaus-Geschichte
  • Vorlage: Roter-Faden-Text zur Nikolaus-Geschichte
  • Vorlage: Roter-Faden-Text zur Nikolaus-Geschichte
  • Kommentar zu «Roter-Faden-Text» und «Entlastete Textversion»

  • Die Geschichte

    In diesem ersten Teil werden Unterrichtsvorschläge für vorbereitende Exkursionen und für die Erarbeitung der Bilderbuchgeeschichte gemacht. Die Geschichte wechselt geschickt zwischen Variation und Wiederholung. So werden die Schülerinnen und Schüler mit den Phänomenen der vielen Sprachen, der unterschiedlichen Länder und der Nahrungsmittel-Transporte vertraut.

     

    Orangen auf Wanderschaft

    In diesen Lektionen wird am Beispiel der Orange der Weg eines Produktes vom Ursprung bis zu unseren Läden gezeigt. In der Geschichte reist der Nikolaus für den Kauf der Orangen nach Portugal. Und es wird thematisiert, wie der Orangenbaum aus China nach Europa und von da in viele weitere Länder gebracht wurde.

     

    Die Reisen der Nikolaus-Figur

    Der Nikolaus als Figur hat eine lange Migrationsgeschichte, die vom Myra des frühen Christentums buchstäblich in alle Welt führt. Dabei sind neue Legenden entstanden, seine Figur wurde vom religiösen Kontext abgelöst, mit unterschiedlichen Begleitern versehen und mit lokalen Mythen fusioniert. Und auch hier und heute entstehen neue Bilder und Geschichten…